Vanillekipferl – Low Carb Variante

Vanillekipferl – Low Carb Variante

Wann habt ihr eure letzten Vanillekipferl gegessen? So langsam geht es Richtung Dezember und die ersten Adventswochenenden lassen nicht mehr so lange auf sich warten. Somit kommt wieder die Zeit der Weihnachtsmärkte, der gemütlichen Abende zu Hause und auch der Plätzchenzeit. Erinnert ihr euch noch an den herrlichen Geruch der aus der Küche kommt, wenn Plätzchen gebacken werden? Wer kann da schon wiederstehen?

Wir möchten euch in den nächsten Wochen ein paar Plätzchenrezepte vorstellen, die wir ausprobiert haben und als sehr lecker empfinden. Uns ist es dabei wichitg, gute Fette einzusetzen, Kohlenhydrate zu reduzieren und dennoch einen tollen Geschmack zu behalten.

Wo wir gerade bei Geschmack sind? Habt ihr schon unsere Blaubeer-Muffins probiert?

Im heutigen Rezept haben wir uns den Vanillekipferl angenommen. Wir arbeiten hierbei mit Mandeln und Kokosöl und nutzen als Süßungsmittel Xucker light. Die Vanillekipferl sind auch nicht Kalorienarm, aber mit guten Zutaten zubereitet. So kann man schon hin und wieder mal zugreifen und hat dabei dennoch ein gutes Gefühl.

Viel Spass beim backen und lasst es euch schmecken!

Vanillekipferl - Low Carb Variante
Menüart Backwaren
Küchenstil Anabole Diät, Low Carb
Vorbereitung 5 MinutenMinuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Backwaren
Küchenstil Anabole Diät, Low Carb
Vorbereitung 5 MinutenMinuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Zutaten bis auf den Puder Xucker vermischen und zu einem Teig verkneten. Den Teig für 30 Minuten in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Teig Kipferl formen, so dass ca. 20 Kipferl entstehen. Den Backofen auf 160° vorheizen und die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegetes Backblech für ca. 10 Minuten backen, abkühlen lassen und mit dem Puder Xucker bestreuen, fertig. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Stück (Kipferl):

Kalorien: ca. 106 Kcal

Kohlenhydrate: ca. 3g

Eiweiß: ca. 2,2g

Fett: ca. 10,2g



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.