Anabole Schoko Crossies by Simon Teichmann

Anabole Schoko Crossies by Simon Teichmann

In der anabolen Diät hast du sehr oft Lust auf Süßigkeiten. Wir haben für dich das Rezept “Anabole Schoko Crossies” von Simon Teichmann, Body IP ausprobiert und nachgemacht. Die anabolen Schoko Crossies sind wirklich sehr lecker, schnell gemacht und versüßen einem den Tag.

Probiert auch unseren Chia-Pudding mit Erdbeermus aus. Das Rezept findet ihr hier.

Anabole Schoko Crossies
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 2-3 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 2-3 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Schokolade in einem Wasserbad erwärmen bis sie flüssig ist. Das Kokosfett hinzufügen und verrühren. In der Zwischenzeit die Sojaflocken in eine Pfanne geben und mit dem Xucker light, karamellisieren. Die Pfanne mit den Sojaflocken abkühlen lassen. Die geschmolzene Schokolade mit dem Kokosfett aus dem Wasserbad nehmen. Die abgekühlten, karamellisierten Sojaflocken hinzugeben und alles gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit der Schoko-Sojaflockenmasse, kleine oder auch größere (je nach belieben) Schoko Crossies formen. Das ganz kalt stellen. Am besten in den Kühlschrank für 2-3 Stunden, dann sind sie perfekt. Guten Appetit!
    Anabole Schoko Crossies
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion:

Kalorien:  371 Kcal

Fett: 29,8g

Kohlenhydrate: 5,7g

Eiweiß: 16,9g

Anabole Schoko Crossies



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.