Protein-Taler mit Blaubeeren

Protein-Taler mit Blaubeeren

Protein-Taler mit Blaubeeren zum Frühstück und das in nur wenigen Minuten? Das verspricht uns das Rezept aus Simon Teichmanns YouTube-Kanal. Das Rezept hört sich sehr einfach und lecker an und deshalb haben wir es für Euch einmal nachgemacht.

Schaut man sich die Makronährstoffverteilung der Protein-Taler an, so haben wir hier gute Kohlenhydrate, viel Eiweiß und gute Fette. Also alles was eine ausgewogene, gesunde Ernährung ausmacht. Der Teig war sehr schnell hergestellt und die Zubereitung wirklich sehr einfach und unkompliziert. Wir hatten keine frischen Blaubeeren zur Hand und haben uns dann aus dem Tiefkühlschrank bedient, aber es schmeckte dennoch wirklich köstlich.

Wir können Euch nur empfehlen dieses Rezept selber einmal nachzumachen. Es geht schnell, schmeckt super und man kann es auch prima mit auf die Arbeit, in die Schule oder die Kindergarten nehmen. Lasst uns doch mal wissen, wie Ihr das Rezept findet und schreibt es uns in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch.

Du möchtest mehr von diesen Rezepten. Schau Dir doch mal unseren Power Ball – Die Fitness-Praline an.

Protein-Taler mit Blaubeeren
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Taler
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Taler
Zutaten
Anleitungen
  1. Die reife Banane mit einer Gabel zermatschen. Die Haferflocken in einen Mixer geben und zu Mehl verarbeiten. Nun das Hafermehl, die Banane, das Eigelb, das Whey-Protein und den Skyr in eine Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen. Der Teig wird eher fest und ist ein wenig klebrig. Eine Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen, aus dem Teig drei gleich große Taler formen und in die Pfanne geben. Die Taler etwas andrücken so dass Sie ca. zwei Zentimeter dick sind. Nun nach Geschmack die Blaubeeren auf der Oberseite verteilen und leicht in den Teig drücken. Wenn die Taler ein goldbraune Farbe haben einmal wenden. Nun könnt Ihr noch mit etwas Xucker light die Taler von beiden Seiten bestreuen und ein wenig karamellisieren lassen. Die Taler aus der Pfanne nehmen, auf einem Teller anrichten, ein wenig garnieren und es sich schmecken lassen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Taler:

Kalorien: 269 Kcal

Kohlenhydrate: 32,1 g

Eiweiß: 22,3 g

Fett: 5,4 g



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.