Toastbrötchen – Low Carb

Toastbrötchen – Low Carb

Du kennst doch sicherlich auch diese Toastbrötchen, die man sich morgens mal eben schnell in den Toaster packen kann, weil man es mal wieder eilig hat, oder? Hast Du da mal auf die Nährwerte geschaut? Sehr viel Kohlenhydrate und einfach nicht so gesund, wie wir uns das vorstellen. Du kannst diese tollen Toastbrötchen aber auch ganz schnell selber zubereiten und das in einer gesunden, Low-Card-Variante. Die Rezeptidee haben wir von Body IP – Simon Teichmann. Das Video dazu verlinken wir Euch hier direkt einmal. Wir haben allerdings anstelle von Quark Sky eingesetzt, weil wir es lieber mögen und die Nährwerte auch noch einmal etwas besser sind. Und? Habt ihr jetzt schon Hunger bekommen? Also gut, lasst uns loslegen.

Ein kleiner Tipp noch von unserer Seite. Macht direkt Teig für 6 oder mehr Toasties. Ihr könnt die super vorbereiten und dann einfrieren. Morgens dann einfach aus dem Tiefkühlschrank nehmen und im Toaster knusprig aufbacken! Ihr könnt diese Toastbrötchen auch super als Burgerbrötchen einsetzen. Probiert es doch mal aus!

Ihr habt noch Fragen dazu? Schreibt es uns in die Kommentare.

Guten Appetit!

Kennst Du schon unsere anabolen Brötchen?

Toastbrötchen aufgeschnitten Low CarbToastbrötchen fertig fitness-meets-food

Toastbrötchen - Low Carb
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 6,5 Minuten
Portionen
Brötchen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 6,5 Minuten
Portionen
Brötchen
Zutaten
Anleitungen
  1. Am besten nimmst Du Dir 2 kleine Schüsseln. Wenn Du direkt mehr Teig machst, dann natürlich etwas größere Schüsseln. Die trockenen Zutaten (Mandelmehl, Backpulver, Salz) in der einen Schüssel vermischen und in der anderen die flüssigen Zutaten (Skyr, Ei, Milch). Mit einem Schneebesen nun die vermischten trockenen Zutaten, nach und nach in die Schüssel mit den flüssigen Zutaten einrühren. Schön langsam, damit es keine Klümpchen gibt. So lange verrühren, bis ein seidiger, flüssiger Teig entsteht. Jetzt suchst Du Dir eine weitere kleine Schüssel oder sehr große Tasse, die ungefähr die Größe des gewünschten Toastbrötchens hat. Vielleicht eine kleine Auflaufform oder ähnliches. Den Teig nun in die Schüssel füllen und in der Mikrowelle bei 800 Watt für ca. 6,5 Minuten garen lassen. (Das sind unserer Erfahrungswerte) Die Schüssel nun aus der Mikrowelle nehmen und umstürzen. Fertig ist Dein erster selbstgerechtes Toastbrötchen. Abkühlen lassen, in der Mitte aufschneiden und dann im Toaster vor dem Verzehr noch einmal aufbacken lassen. Wir haben unsere Toasties mit Protein-Frischkäse, Tomaten und Gurken belegt. Ein paar Kräuter darauf und schon hast Du ein tolles Frühstück oder eine echt leckere Zwischenmahlzeit. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Nährstoffe pro Toastbrötchen:

Kalorien: 237 Kcal

Kohlenhydrate: 6,2 g

Fett: 15,2 g

Eiweiß: 17,6 g



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.