Hähnchen Tandoori mit Spinat-Spargel-Feigen Salat

Hähnchen Tandoori mit Spinat-Spargel-Feigen Salat

Eine Geschmacksexplosion für den Gaumen. Die Kombination aus grünem Spargel, jungem Spinat, der Süße der frischen Feigen und dem würzigen des Hähnchen Tandoori, ist einfach sensationell. Der sehr hohe Eiweißanteil von über 60g pro Portion, bei nur 400 Kcal,  ist einfach genial und für jeden Sportler perfekt geeignet.

Das Hähnchen Tandoori kann auf dem Grill, wie auch in der Pfanne zubereitet werden. In unserem Fall haben wir einen Kontaktgrill eingesetzt, den wir sehr empfehlen können. Wir verlinken euch den Kontaktgrill hier einmal. (Wir verdienen daran nichts. Das ist nur ein Hinweis für euch, da wir mit dem Gerät sehr gute Erfahrungen gemacht haben.)

Habt ihr auch schon unseren Spargel-Erdbeer-Salat ausprobiert? Nein? Dann wird es Zeit. Das Rezept findet ihr hier.

Jetzt wünsche  wir euch viel Spass beim ausprobieren und einen Guten Appetit.

 

Hähnchen Tandoori mit Spinat-Spargel-Feigen Salat
Menüart Fleisch, Salat
Küchenstil Healthy Food, Orient
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Menüart Fleisch, Salat
Küchenstil Healthy Food, Orient
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Die Hähnchenbrust der Länge nach in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Tandoori Paste, die Sojasauce und 1 EL Olivenöl verrühren und damit die Hähnchenbrust marinieren. (ca. 30 Minuten) Die Holzspieße in etwas Wasser einlegen. In der Zwischenzeit den Spargel am unteren Drittel schälen und in etwa 5-6cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die kleine Chilischote entkernen und ebenso klein schneiden. Den Ingwer schälen und sehr klein hacken oder über eine Küchenreibe, fein reiben. Den Spinat waschen und putzen (die langen Stiele entfernen). Den Spargel mit 1 EL Olivenöl und den Zwiebeln in die Pfanne geben und anbraten. Die Chilischote und den Ingwer hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Xucker karamellisieren lassen. Mit dem Saft einer Zitrone und ca. 100ml Wasser ablöschen. Bei geschlossenem Deckel für ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten lassen. Es sollte noch etwas Restflüssigkeit übrig bleiben. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Cocktailtomaten halbieren, die frischen Feigen in kleine Spalten schneiden. Beides mit dem Spinat in eine Schüssel geben. Das Hähnchen nun auf die eingeweichten Holzspieße spießen und auf dem Grill, der Pfanne oder dem Kontaktgrill garen, bis sie fertig sind. Den Spargel mit dem Sud über den Salat aus Spinat, Tomaten und Feigen geben, vermengen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem Teller anrichten, die Tandoori Spieße dazu geben und es sich schmecken lassen. Guten Appetit.
    Hähnchen Tandoori Spargel Feigen Spinat fitnessmeetsfood
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion:

Kalorien:  407 Kcal

Fett: 10,3 g

Kohlenhydrate: 16,7 g

Eiweiß: 63,9 g



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.