Avocado Pesto mit Zucchini-Nudeln (Zoodles)

Avocado Pesto mit Zoodles

Zoodles, also Zucchini Nudeln, stehen immer mal wieder auf unserem Speiseplan. Aber wer kenn das nicht? Nach dem Winter müssen mal wieder ein paar Pfunde runter, um sich in Form zu bringen. Man hat alles ein wenig schleifen lassen und Pasta mit Pesto schmecken super, aber sind nicht so optimal wenn man einen kleinen Minicut macht und sich auf die Bikini Saison vorbereitet. Wie kann man also Pasta und Pesto kombinieren und ohne schlechtes Gewissen zuschlagen? Natürlich mit unserem Avocado Pesto.

Wir haben ein wenig experimentiert und dabei heraus gekommen ist dieses lockere Avocado Pesto mit Zoodles. Natürlich könnt Ihr auch normale Pasta dazu essen, aber dann wird es natürlich wieder gehaltvoller. Um ehrlich zu sein, ich hätte das Avocado Pesto auch ohne alles aus der Schüssel löffeln können. Ihr glaubt mir nicht? Dann probiert es doch selber aus. Ihr werdet den Löffel. nicht mehr aus der Hand geben.

Nun wünschen wir Dir viel Spaß bei der Zubereitung und einen Guten Appetit!

Wenn Du es lieber klassisch magst, dann probiere doch mal unsere Pesto alla Genovese, den Klassiker aus der italienischen Küche.

Avocado Pesto mit Zoodles
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Für das Avocado Pesto das Fruchtfleisch der Avocado zusammen mit der Chilischote, dem Saft einer Zitrone, der Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl und den Basilikumblättern in einen Mixer geben und alles zusammen mixen, bis ein geschmeidiges Pesto entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig! Für die Zoodles, die Zucchini in einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten und in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl für ca. 2-3 Minuten erwärmen. Die Zoodles sind dann "al dente". Wer Sie etwas weicher möchte, kann die Zoodles auch etwas länger in der Pfanne lassen. Hitze von der Pfanne nehmen und das Avocado Pesto über die Zoodles geben. Alles gut vermischen und direkt servieren. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion:

Kalorien: 285 Kcal

Kohlenhydrate: 19,3 g

Eiweiß: 7 g

Fett: 22,3 g



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.