Beluganese – vegane Bolognese

Beluganese – vegane Bolognese

Die bekannte Bolognese oder wie sie in Italien genannt wird, Ragù alla Bolognese, haben wir einmal abgewandelt und das Fleisch durch Belugalinsen ausgetauscht. Deswegen nennen wir unser Gericht auch Beluganese. Die Art der Bolognese ist vegan und kann mit verschiedenen Beilagen variiert werden. Von normalen Nudeln bis hin zu Zoodles, also Zucchini-Spaghetti.

Probiert es doch mal aus. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Und wo ihr gleich dabei seid, probiert doch zum Nachtisch mal unseren Chia-Pudding mit Erdbeermus.

Schaut auch auf unserer Facebookseite vorbei, folgt uns auf Instagram und abonniert unseren YouTube Channel.

Beluganese
Menüart Main Dish, Vegan
Küchenstil Healthy Food, Italian
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Main Dish, Vegan
Küchenstil Healthy Food, Italian
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Stangensellerie, die Möhren, die Zwiebel, die Zucchini und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Eine Topf aufsetzen, das Olivenöl erhitzen und das gewürfelte Gemüse anschwitzen. Tomatenmark mit hinzu geben und auch kurz anschwitzen lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die geschälten Tomaten hinzugeben. Nun auch die Linsen hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker light, Oregano und Rosmarin würzen. Die Nelken und die Lorbeerblätter mit hinzugeben und alles ca. 1 Stunde köcheln lassen. Die Lorbeerblätter und Nelken wieder herausnehmen und noch einmal mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die glatte Petersilie fein hacken und mit hinzugeben. Nun kann die Beluganese mit Nudeln oder Zoodles oder auch einfach so gegessen werden. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion ohne Beilage:

Kalorien:  149 Kcal

Fett: 2,9 g

Kohlenhydrate: 25,3 g

Eiweiß: 8,5 g



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.